Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Mondfunke
    Guest

    Standard Definition Furry - Otherkin

    Da beide Gruppierungen hier vertreten sind, hier eine kurze Erklärung dazu:

    Furry;
    Was ist ein Furry?

    Furry bedeute grob übersetzt"Pelzig".
    Furrys sind Menschen, die sich mit einem, oder mehren Tieren verbunden fühlen.
    Es gibt viele Unterschiede zwischen den Furrys.
    Manche leben ihre Verbundenheit aus indem sie sich einen Fursuit basteln, oder ihne bauen lassen, und manche hingegen, leben diese Verbundenheit einfach Emotional aus.

    Jeder Furry hat einen sogenannten Alter Ego, den Fursona.
    Der Fursona ist eine Umschreibung für das Alter Ego von Furries.
    Viele Fursonas basieren auf "typischen" Tieren wie beispielsweise Katzen und Wölfen.
    Es gibt auch Fursonas, die auf außergewöhnlichen Wesen wie Aliens, Engeln, Dämonen, Vampiren und mythischen Kreaturen.
    Furries, die Charakteristika mehrerer verschiedener Tiere mögen, kombinieren diese in einer Kreatur.
    Beispiele hierfür sind Katze/Fuchs- oder Wolf/Waschbär-Kreuzungen.
    Oder sie entwerfen einfach komplett neue Wesen, um sich so selbst ausleben zu können.
    Das unterscheidet sich natürlich von Furry zu Furry, wie jeder sich selbst auslebt.

    Furrys selbst haben im Gegensatz zu den Otherkin, aber keinen glauben an ein früheres Leben.


    Otherkin;
    Was ist ein Otherkin?

    Das Wort selbst bedeutet Andersartig / Fremdartig und ist somit allgemeinen gesehen der Oberbegriff.
    Ein Otherkin hat die Seele eines nichtmenschlichen Wesens, diese sie immer noch in sich tragen.
    Bei diesen Wesen handelt es sich meinst um Fabelwesen wie z.B. Greifen, Feen, Elfen und andere Wesen.
    Es können auch Drachen sein, wobei man bei Drachen eher von der sogenanten Draconity spricht.

    Erwachen;
    Oft spricht man in der Otherkincommunity von dem sogenannten Erwachen.
    Das Erwachen ist der Prozess, den man beschreib, wenn einem selbst klar wird, was man ist, was man in sich fühlt.
    Das Erwachen ist bei vielen anders zu beschreiben, grob gesagt, ist es die Erkenntnis das einem klar wird, was man ist, und man durch Visionen und Träumen, Zugang zu seinem früheren Leben bekommt.
    Das können Erinnerungen sein, oder andere Dinge.

    Wichtig zu erwähnen ist, das ein Otherkin es sich nicht aussucht, zu sein was er/sie ist.
    Das Erwachen äußert sich mit dem großwerden, worauf man selbst keinen Einfluss nehmen kann.
    Geändert von Iari (28.01.2017 um 17:40 Uhr)

  2. Die folgenden 4 Benutzer haben sich bei Mondfunke für den Beitrag bedankt:

    Drachenflamme (24.01.2016), Fyris (16.09.2014), Shadowcloud (16.06.2013), Torian (22.05.2013)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •